Blog

Eine große Chance wurde verpasst!

20. Juli 2015

Oliver Roth wundert sich über die – seiner Ansicht nach vermeintliche – Griechenland-Lösung. Roth 16. Juli 2015. FRANKFURT . Eine Einigung im Streit um Griechenland wurde erzielt. Hosianna Finanzmärkte, arme Steuerzahler. Es ist gut für die Griechen, das Griechenland vorerst im Euro bleibt. Die Einigung, ist aber erzwungen und steht deshalb auf wackeligen Füssen. Über [...]

Lesen Sie mehr >

Der Nebel lichtet sich

13. Februar 2015

Der Nebel war dicht. Man konnte kaum seine eigene Hand vor den Augen erkennen. Der Flottenverband war plötzlich auf dem offenen Meer ins Stocken geraten. Eines seiner ältesten Schiffe hatte mitten auf See Schlagseite erlitten. Nur mühsam konnte es sich jetzt noch über der Wasserlinie halten. Die Besatzung des havarierten Schiffs mühte sich redlich, den [...]

Lesen Sie mehr >

Der Börsianer, der auch kicken kann

7. März 2014

Daumen hoch oder Daumen runter für den Deutschen Aktienindex? Experte Oliver Roth meint, der „Dax“ knackt demnächst die 10 000er Marke. Doch er ist viel mehr als „nur“ ein Börsianer. Roth war über viele Jahre hinweg auch ein sehr erfolgreicher Torjäger gewesen. Foto: Rainer Rüffer Der Börsianer, der auch kicken kann Ein Interview mit Oliver [...]

Lesen Sie mehr >

Lagebesprechung

6. März 2014

    Lagebesprechung:   Warten auf die EZB Das Anleihe Aufkauf Programm steht in den Startlöchern. Wie wird es von den Banken aufgenommen? Bisher hörte man im Vorfeld, das Geschäftsbanken kaum Anleihen abgegeben möchten, was das QE ad absurdum führen würde. Fließt bald weitere Liquidität den Märkten zu oder verläuft das Programm im Sande? Dieses [...]

Lesen Sie mehr >

Der Krieg um Rohstoffe

17. Dezember 2013

Der Krieg um Rohstoffe   In den Konflikten des 21. Jahrhunderts spielen Rohstoffe eine immer größere Rolle. In der Arktis streiten sich die Anrainerstaaten um die dort vermuteten Rohstoffvorkommen. Vor der Küste Chinas ist der Wettlauf um eine rohstoffreiche Inselgruppe zwischen Japan und China wieder aufgeflammt. Die Verteilung unserer Ressourcen hat längst begonnen. Nur wir [...]

Lesen Sie mehr >

Chinas Kampf gegen die Spekulationsblase

10. Dezember 2013

Chinas Kampf gegen die Spekulationsblase Seit Jahren boomt der Immobilienmarkt Im Reich der Mitte. Und jetzt droht er zu überhitzen. Im September waren Häuser und Wohnungen in chinesischen Großstädten um mehr als neun Prozent teurer als ein Jahr zuvor. Mancherorts stiegen die Preise gar um ein Fünftel. Die Regierung hat sich nun der Bekämpfung dieser Blase [...]

Lesen Sie mehr >

Droht das Ende der Finanzsteuer?

5. November 2013

Droht das Ende der Finanzsteuer? Die Finanztransaktionssteuer droht zu scheitern, bevor sie eingeführt wird. Sie sollte in Europa ursprünglich 2014 durchgesetzt werden, auch wenn die restliche Welt nicht mitspielte. Die Steuer soll angeblich den Finanzsektor für die Krise zahlen lassen und die Spekulation an den Börsen eindämmen. Doch wurde da nicht zu viel versprochen?  Am [...]

Lesen Sie mehr >

Wohlstand ade?

5. November 2013

Wohlstand ade?      Die in den letzten Jahren entstandenen Preisblasen in den Schwellenländern bedrohen unseren Wohlstand. Während fast die ganze Welt die Schuldenkrise der Industriestaaten als Hauptrisiko für unsere Stabilität ausmacht, wächst im Hintergrund seit Jahren unbeachtet ein Monster heran, das unser Wirtschafts- und Finanzsystem ins Chaos treiben könnte.    Vor einem Crash, ausgehend [...]

Lesen Sie mehr >

„Achtung Schattenbanken!“

5. November 2013

„Achtung Schattenbanken!“   Die Bemühungen die man im Rahmen der Finanzkrise international unternahm um Kontrollen gegen Schattenbanken einzuführen sind fast zum Erliegen gekommen. Höchste Zeit also, dass die Politik sich des Problems annimmt. Es geht um 50 Billionen Euro. Das Schattenreich der Schattenbanken umfasst damit ein gutes Viertel des gesamten Weltfinanzsystems.   Die Zeichen der [...]

Lesen Sie mehr >

Lasst die Profiteure zahlen!

9. April 2013

Mit Griechenland fing alles an. Als letztes „Opfer“ der Schuldenkrise wurde nun Zypern vor dem Ruin gerettet. Im Verlauf der Schuldenkrise hat die Politik vermehrt die Profiteure der letzten Jahre in Haftung genommen. Das ist richtig. Deshalb sollte nun Zypern als Blaupause für weitere Rettungsaktionen dienen.   Wer profitierte vom Euro? Durch die Schaffung der [...]

Lesen Sie mehr >